Der Neumarkt - wir sind beim Frischemarkt in Mistelbach

FO1610140022Letzten Freitag, am 14.10.2016 startete der neumarkt am Hauptplatz in Mistelbach. Der Name zu dem wöchentlich am Freitag stattfindenden Frischemarkt wurde einerseits in Anlehnung an die deutsche Partnergemeinde Neumarkt und andererseits als Botschaft, dass es sich hierbei um eine "neue Art von Markt" handelt, gewählt.
Die Blütengold® Bio-Imkerei Obendorfer war beim Auftakt dabei und wurde von Bürgermeister Dr. Pohl und Stadtrat Stubenvoll warmherzig willkommen geheißen. Als fixer Bestandteil beim "Neumarkt" werden wir unseren Stand von nun an voraussichtlich alle 14 Tage vor dem Rathaus aufbauen und dort unsere Imkereiprodukte anbieten.

Dreharbeiten bei den Bienen

FO1608190002Heute Vormittag durfte Imker Franz Obendorfer für einen Gastauftritt in dem TV-Format "Roadkitchen" (Ausstrahlung ab März 2017 auf ORF III) mitwirken. Stattgefunden haben die Dreharbeiten in Neubau bei einem unserer Bienenstände. Die Bienen haben brav mitgespielt, die Film-Crew von STARKL!Film war zufrieden und es war insgesamt ein tolles Erlebnis.

Nach der Honigernte wird gefüttert

fuetternIn den letzten, sehr arbeitsintensiven Wochen haben wir unsere Bienenvölker abgeerntet und es ist auch schon beinahe der gesamte Honig geschleudert und in Lagerfässer gefüllt. In Anbetracht der Frostschäden (Akazie) und dem häufigen Regen, dürfen wir nicht klagen und sind mit dem Gesamterntemenge soweit zufrieden. 
Auch wenn sich das Bienenjahr schon dem Ende zuneigt, die Arbeit ist natürlich noch lange nicht vorüber. Aktuell werden die Bienen gerade mit Zuckerwasser (aus österreichischem Bio-Rübenzucker) gefüttert. Wir nutzen dafür einen großen Tank und eine leistungsstarke Pumpe. So können wir ruck, zuck die hungrigen Bienen versorgen.

Besichtigungen und Führungen zum Thema "Bienen & Honig"

FO1606210015In unserem heuer eröffneten Blütengold®-Bienenerlebnisgarten herrscht Hochbetrieb. Seit Mitte April haben wir beinahe wöchentlich eine gebuchte Führung. Vom Pensionistenverein, Finanzamt, über Pfadfinder, Kindergärten, Schulen, Imkeranfänger, alle erdenklichen Gruppen waren schon zu Besuch an unserem Imkerhof. Anmeldungen gibt es schon jetzt bis in den späten August und es fällt uns zunehmend schwer, freie Termine zu finden, denn in der Bienenarbeit befinden wir uns derzeit in der Hochsaison. Aber es macht uns großen Spaß den unterschiedlichsten Gruppen über das Leben der Biene und die Arbeit rund um die Honiggewinnung zu erzählen. Deshalb werden wir auch weiterhin alles versuchen einen passenden Termin für interessierte Besucher zu finden!

A Bee'Cyclette - Besuch aus Frankreich

FO1605290007Unter dem Namen A Bee'Cyclette verbirgt sich ein zum Teil durch Crowdfunding finanziertes Projekt eines jungen Paares aus Frankreich. Von ihrem Heimatort Gap sind die beiden mit ihrem Fahrrad unterwegs bis nach Peking in China. Die beiden Hobbyimker besuchen auf ihrer Reise durch beinahe 10 Länder immer wieder regionale Imker um dort andere Betriebsweisen kennenzulernen und sich dabei neues Wissen anzueignen. Auf Ihrem Weg durch Österreich haben Sie bei der Bio-Imkerei Obendorfer einen mehrtägigen Zwischenstopp eingelegt. In der Zeit haben sie viel Interessantes über die heimische Honigproduktion und Bienenzucht erfahren. Auch Bürgermeister Josef Tatzber ließ es sich nicht nehmen, die beiden Abenteurer zu begrüßen und im Ort willkommen zu heißen. Es waren definitiv für alle Beteiligten einige erlebnis- und lehrreiche Tage.