Wir stellen uns vor

 

 Franz

Franz Obendorfer
Imkermeister und Betriebsführer

Der Begründer von Blütengold® hat rund 10 Jahre als Unternehmer in der IT-Branche gearbeitet und danach weitere 10 Jahre in der Finanzbranche. Während der letzten Jahre als Geschäftsstellenleiter einer Regionalbank hat er zufällig seine Liebe zur Biene entdeckt. Als Quereinsteiger hat er sich über mehrere Jahre berufsbegleitend vom Anfängerkurs über die Facharbeiterausbildung bis zum Meister der Bienenwirtschaft alle erdenklichen Qualifikationen angeeignet. Im Jahr 2012 wurde die Marke Blütengold®  angemeldet und somit der Grundstein für den Start als Berufsimker im Jahr 2015 gelegt. Nach den ersten Jahren als "One-Man-Show" hat er inzwischen personelle Verstärkung bekommen und konzentriert sich nun neben der Betriebsführung vorwiegend auf die Bienenarbeit, Honigproduktion und Königinnenzucht.
Die Betreuung der Handelspartner, Führungen und Betriebsbesichtigungen sowie der Verkauf auf Adventmärkten zählt ebenso zu seinen Aufgabengebieten.

Paul Paul Obendorfer

Bürokaufmann Lehrling

Paul absolviert im Familienbetrieb seine Lehre mit Matura und kümmert sich dabei vorwiegend um Telefonate, Email-Kontakt zu unseren Kunden, Buchhaltung und Lohnverrechnung, sowie Exportdokumente, Veterinärunterlagen, Webshopbetreuung, Führen von Zuchtunterlagen, Versandabwicklung, Verwaltung von Zertifizierungs- und Prüfdokumente und vieles mehr. 
Natürlich war er auch vor seiner Lehre schon oft mit bei der Bienenarbeit. Während der Ferien und an Wochenenden hat er auch immer wieder mal mitgeholfen wenn Mittelwände eingelötet werden mussten, oder diverse Mitschriften zu erledigen waren, zum Beispiel bei der Königinnenzucht auf der Belegstelle Hirschgrund.

Jaro

Jaroslav Šorman
Imkerei Mitarbeiter

Unser Mann für alle Fälle, liebevoll Jaro genannt, ergänzt seit April 2019 das Team. Von den anfänglich vorwiegend handwerklichen Tätigkeiten rund um den Bienenhof ist er immer mehr in die eigentliche Imkerei-Arbeit hineingewachsen. Eine seiner größten Stärken ist das Erkennen, wo eine helfende Hand gebraucht wird. Er hat echtes Talent im Umgang mit den Bienen und ist inzwischen ein wertvoller Mitarbeiter der Bio-Imkerei Obendorfer. Seine Aufgabengebiete sind vor allem die Organisation der Betriebsmittel und Geräte, Honig- und Wachsverarbeitung, sowie die Unterstützung bei der Bewirtschaftung der Bienenvölker.