Neue Bäume für die Belegstelle Hirschgrund

baeume2019Heute haben wir gemeinsam mit ein paar Kollegen rund 20 neue Bäume auf der Belegstelle Hirschgrund gepflanzt. Natürlich haben wir ausschließlich heimische Bäume wie Linden, Kirschen und Zwetschgen verwendet. Die Pflanzaktion war notwendig um Lichtungen, die bei der Durchforstung im Frühling entstanden sind, mittel- bis langfristig zu schließen und in den kommenden Jahren wieder für alle Begattungskästen ausreichend Schatten zu haben. Einige der kleineren Bäumchen werden erst den kommenden Züchter-Generationen nützlich sein und uns sowieso weit überleben. So gesehen war das heute ein kleines Vermächtnis der Belegstellen-Verantwortlichen.

Was macht der Klimawandel mit der Biene?

Diesen Sommer hatten wir Besuch von der oekostrom AG und einem Filmteam. Es ging darum, welche Auswirkungen der Klimawandel für den Imker bzw. die Bienen hat. In dem kurzen Clip seht ihr, was Imkermeister Franz Obendorfer zu dem Thema erzählt hat.

Sonnenblume und Sonnenstrom

solarEnde Juni beschäftigt uns nicht nur die bevorstehende Blüte der Sonnenblumen, sondern auch unser neuestes Projekt am Dach unseres Wirtschaftsgebäudes. Als Bio-Betrieb, der in der Erntesaison richtig viel Strom verbraucht, ist es ein Meilenstein, von nun an den Großteil davon direkt von der Sonne zu beziehen. So können wir unseren ökologischen Fußabdruck deutlich reduzieren und unser Honig wird gleich noch ein Stück weit "biologischer".

Kampagne "Wir für Bienen"

bauernNiederösterreich ist das Naturland Nummer 1. Und damit das auch so bleibt, ist es wichtig, auf die Insekten und vor allem die Bienen gut Acht zu geben. Mit der Kampagne "Wir für Bienen" wird die gesamte Bevölkerung aufgerufen, ihren Teil zur Artenvielfalt beizutragen und den Bienen und Insekten Heimat zu geben. Neben mehreren Äckern die wir mit Blühflächen bewirtschaften, haben wir auch das Umfeld um unseren Betrieb mit verschiedenen insektenfreundlichen Pflanzen gestaltet. 

GOLD für Blütengold Bio-Akazienhonig

wieselburg2019Jetzt ist schon wieder was passiert! :-) Wir dürfen uns über eine Gold-Medaille bei der Honigprämierung der Ab-Hof-Messe Wieselburg für unseren Bio-Akazienhonig freuen. 1.492 eingesendete Honigproben und 45 Metprodukte bedeuteten im Jahr 2018 einen absoluten Probenrekord und sind ein Beweis der enormen Beliebtheit und Akzeptanz dieser einzigen österreichweiten Prämierung von Honig, Honigprodukten und Met.