Kontrolldurchsicht mit Bienen-Gesundheitswart

FO1206200006Da in einem benachbarten Ort kürzlich bei zwei Bienenvölkern die Bienenkrankheit "Amerikanische Faulbrut" aufgetreten ist, müssen nun alle Bienenvölker im Umkreis von 3km von einem Sachverständigen begutachtet werden. Das dient als Schutz vor der weiteren Ausbreitung dieser Krankheit.

Natürlich war der Anruf mit der Information über das Auftreten der Faulbrut kein erfreuliches Ereignis, steht doch einiges am Spiel. Stellt sich nämlich heraus, dass auch die eigenen Bienenvölker angesteckt wurden, so steht entweder eine aufwändige Sanierungsarbeit oder im schlimmsten Fall sogar die Vernichtung der betroffenen Völker ins Haus.

Glücklicherweise war kein einziges unserer Bienenvölker betroffen und so freuen wir uns über ein tadelloses Gesundheitszeugnis unserer Bienen.

Wie sich bei der Durchsicht gezeigt hat, steht in einigen Tagen die nächste Honigernte an. Bis dahin lassen wir unsere Mädels aber wieder in Ruhe werken.

Pin It