Hochsaison - Honigernte im Hochsommer

FO1507040016Wir befinden uns aktuell in der Hauptsaison der imkerlichen Arbeit. Die Ernte bei hochsommerlichen Temperaturen um bis zu 37° C verlangt dem Körper einiges ab. Unter der Schutzkleidung ist es nochmal ein paar Grad wärmer und da ist es enorm wichtig, viel zu trinken (Wasser versteht sich!).

Schon in den frühen Morgenstunden wird bei den Bienenständen mit dem Einsammeln der Honigwaben begonnen und etwa zur Mittagszeit kehren wir wieder zurück in den Betrieb. Nach einer verdienten Siesta beginnt dann die Schleuderarbeit, welche bis in den Abend hinein dauert. Und dieser Ablauf wiederholt sich entsprechend viele Tage, bis alle Völker abgeerntet sind. An den Tagen zwischen den Ernteterminen wird der Honig weiterverarbeitet und abgefüllt. Gleichzeitig gilt es natürlich auch die Jungvölker weiterzubetreuen (z.B. Rähmchen erweitern,...). Arbeit wohin das Auge sieht.

Pin It